Gürtelbinden

 

Angriffsstufen

Jodan

Obere Stufe (Kopf)

Chudan

Mittlere Stufe (Gürtel bis Hals)

Gedan

Untere Stufe (bis zum Gürtel)

 

 

Stellungen 

Kokutsu-Dachi

Verteidigungsstellung, Rückwärtsstellung

Kiba-Dachi

Spreizstellung, Grätschstellung

Kamae

Kampfstellung

Zenkutsu-Dachi

Schrittstellung, Vorwärtsstellung

 

Kommandos  

Hajiame

Anfangen, los

Chudan-Kamae

Entspricht der Kampfstellung. Der vordere Arm deckt den Außenbereich des Körpers, der hintere Arm deckt den Bauch.

Gedan-Kamae

Die Arme beim Gedan-Kamae sind seitlich, etwa 30 cm neben dem Körper.

Mawate

Wendung: Kehrt

Mokuso

Meditation

Mokuso-Yame

Meditation-Ende

Rei

Gruß

Yoi

Achtung

Yame

Stopp: Kurz gesprochen

 

Techniken 

Age-Uke

Abwehr obere Stufe

Choku-Zuki

Gerader Stoß

Enpi-Uchi

Ellenbogenstoß

Gedan-Barai

Abwehr untere Stufe

Gyaku-Zuki

Umgekehrter Fauststoß, z.B. bei vorgesetztem linken Fuß Fauststoß rechts

Keage

bei Fußtechnik: Schnappstoß, zurückfedernder Stoß

Kekomi

Bei Fußtechnik: gerader, gestreckter Stoß mit starkem Hüfteinsatz

Kizami-Zuki

Prellstoß mit abgedrehter Hüfte

Mae-Geri

Fußstoß nach vorn

Mawashi-Geri

Kreisfußstoß

Nukite

Stoß mit den Fingerspitzen

Oi-Zuki

Angriffsstoß - z.B. rechtes Bein, rechte Faust

Renzuki

Mehrfachfauststoß

Sanbon-Zuki

Dreimaliger Fauststoß: einmal obere Stufe, zweimal mittlere Stufe

Rhythmus:  1 - 2,3

Shuto-Uchi

Handkantenschlag

Shuto-Uke (schto uke)

Handkantenabwehr im Kokutsu-dachi

Soto-Uke

Abwehr mittlere Stufe von außen nach innen

Uchi-Uke

Abwehr mittlere Stufe von innen nach außen

Morote-Uke

verstärkte Unterarmabwehr

Yoko-Uraken-Uchi

Faustrückenschlag zur Seite

Ushiro-Geri

Fußstoß nach hinten

Yoko-Geri

Fußstoß zur Seite

 

Trainings- und Kampfformen 

Kihon

Grundschule

Kumite

Kampfschule

Ippon-Kumite

Einmaliger Angriff, Abwehr und Gegenangriff

Gohon-Kumite

Fünfmaliger Angriff, fünfmalige Abwehr. Nach der fünften Abwehr Gegenangriff. Angriff und Abwehr müssen stark vorgetragen werden.

Jiyu-Ippon-Kumite

Realer Angriff und kampfgemäße Abwehr (einmal). 

Jiyu-Kumite

Freier Kampf

Kata

Vorführungsform in der Art eines Schattenkampfes, die alle Grundtechniken in festgelegten Kombinationen enthält

 

Weitere japanische Begriffe 

Do

Weg

Dojo

Übungsraum, Sport- oder Turnhalle, jap., Ort des Weges

Karate-do

Weg des Karate

Hara, Tanden

Der Bauchnabel, Mitte des Menschen energetisches Zentrum, Schwerpunkt

Hikite

Das Zurückziehen der Hand beim Schlag. Hikite folgt der Anschauung, dass eine Kraft eine Gegenkraft benötigt.

Karateka

Karate-Ausübender

Karategi

Karate-Bekleidung

Kiai

Höchster Krafteinsatz in Verbindung mit hörbarem Ausatmen, ähnlich einem Kampfruf.  Bei jeder letzten Technik, beim letzten Angriff, und in jedem Gegenangriff ist Kiai zu machen. Der Kiai ist kurz, explosiv und laut auszuführen

Kime

Äußerster Einsatz mit voller Spannung und höchstem Kampfgeist.

Oss

Gruß, einverstanden

Sensei-ni- /rei

Front zum Lehrer (Sensei) /Gruß an den Lehrer

Ryu

japanisch: Drache /  japanischer Vorname

Fudoshin

japanisch: Gelassenheit, Unerschütterlichkeit. Ruhiger, aufmerksamener und wachsamer Bewusstseinszustand hoher Konzentration.

Budo

japanischer Oberbegriff der Kampfkünste

 

Für die Wissbegierigen hier Links zu weiteren Themen



Noch mehr Begriffe/Techniken  http://de.wikipedia.org/wiki/Karate-Ausdrücke

auch Zeichnungen

100 und mehr Begriffe zu Karate und Budo http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Kampfkunst

(alphabetisch geordnet)

Budo http://de.wikipedia.org/wiki/Budo

 

 

Karate Flensburg Karateschule-Ryu

 

Trainingszeiten:

 

 

 

 

 

 

 

Karate Flensburg

Besucherzaehler

02.09.2014